Talentwettbewerb 2018 in Büdingen

Schulbandmitglied der HR Birstein eröffnet das Preisträgerabschlusskonzert des Prinzessin Mathilde zu Ysenburg und Büdingen Talentwettbewerbs 2018

Am 20.ten Und 21. Oktober 2018 stand die Musikwelt in Büdingen ganz im Rampenlicht des ersten Prinzessin Mathilde zu Ysenburg und Büdingen Talentwettbewerbs 2018 für Kinder- und Jugendliche. Der Wettbewerb wurde von der Musik- und Kunstschule in Büdingen erstmals ausgerichtet. Die Teilnehmer meldeten sich in den Klassen Geige, Klavier und Gitarre an. In der Klasse Klavier wetteiferten acht Jugendliche aus der gleichen Altersklasse um die ersten drei Plätze. Die Jury bestand unter anderem aus Musikdozenten der Musik- und Kunstschule Büdingen, Fr. Professorin Ervis Gega und Musikdirektor Jaroslav Billig. Das Schulbandmitglied der HR Birstein, David Milanes, erreichte durch seine gefühlvollen Interpretationen den dritten Platz. Milanes eröffnete mit dem Stück „Forrest Gump“ das Preisträgerabschlusskonzert am Sonntag um 18:00 Uhr in der katholischen Kirche St. Bonifatius in Büdingen, welches von Herrn Michael Schnadt, Chordirektor ADC, moderiert wurde. Am Konzertende konnte er den 3. Preis in der Klasse „Klavier“ von Fürst Wolfgang-Ernst zu Ysenburg und Büdingen entgegennehmen.

Herzlichen Glückwunsch!!

Talentwettbewerb 2018
Talentwettbewerb 2018

   
© ALLROUNDER