Besuch des Theaterstücks „Trau dich!“ am 06.03.2018

Aktion der Theater AG der HR Birstein – Besuch des Theaterstücks „Trau dich!“ gegen sexuellen Kindesmissbrauch

Besuch des Theaterstücks "Trau dich!"
Besuch des Theaterstücks "Trau dich!"


Am 06.03.2018 besuchte die Theater AG mit ihrer AG Leiterin Birgit Hartig-Hack das Theaterstück „Trau dich!“ – ein starkes Stück über: Gefühle – Grenzen  und Vertrauen (eine Produktion der BzgA mit der Theaterkompanie Kopfstand). „Trau dich!“ ist eine interaktive, mediale Theatercollage mit einer Bandbreite verschiedener Darstellungsmittel und Inhalte, in dem der Dialog aktiv mit dem Kinderpublikum gesucht wird. Durch interaktive Elemente werden die Kinder aufgefordert, sich aktiv am Bühnengeschehen zu beteiligen. Hierdurch geschieht der aktive Lebensweltbezug.  Im Vorfeld bearbeitete die Theater AG das pädagogische Begleitmaterial zum Stück, welches im Anschluss an die Aufführung nochmals vertieft wurde.

Anlässlich der 70-minütigen interaktiven Theateraufführung reisten die „Birsteiner“ mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom östlichen Main-Kinzig-Kreis zum Kreuzburggymnasium nach Großkrotzenburg (südlicher Main-Kinzig-Kreis). Im Rahmen des Konzeptes zur Gewalt-, Sucht- und Gesundheitsprävention in der Haupt- und Realschule bot die Teilnahme an der „Bundesweiten Initiative zur Prävention des sexuellen Missbrauchs u.a. durch die Bundeszentrale zur gesellschaftlichen Aufklärung (BzgA)“ eine geeignete Möglichkeit für die Kinder, sich gegen sexuellen Missbrauch auszusprechen, aktive Hilfe einzufordern und Grenzen zu setzen. Initiatoren und Veranstalter im Main-Kinzig- Kreis sind der Schulpsychologische Dienst des Staatlichen Schulamtes Hanau, der weiße Ring e.V. und die  Lawine e.V. – Beratung, Therapie, Prävention bei sexueller Gewalt.

   
© ALLROUNDER