Infobrief vom 12.06.2019

Infobrief

Juni 2019

 Infobrief vom 12.06.2019

Liebe Eltern,

schon bald beginnen die heiß ersehnten Sommerferien. Hier noch einige Informationen zum Schuljahresende.

Die diesjährige Entlassungsfeier für die Schülerinnen und Schüler der H9 und R10a und R10b findet am 19. Juni 2019 statt und beginnt um 9.00 Uhr mit einem Gottesdienst, der von den Schülerinnen und Schülern der Abgangsklassen gestaltet wird. Um 10.30 Uhr beginnt dann die offizielle Entlassungsfeier im Bürgerhaus. Wir wünschen den Schülerinnen und Schüler unserer Abschlussklassen alles Gute für ihre weitere Zukunft. Die Schülerinnen und Schüler der anderen Klassen haben an diesem Tag einen Studientag.

Grund zum Jubeln hatten die Schülerinnen und Schüler der Klasse R9a, die am 28.  Mai 2019 aus den Händen von Landtagsvizepräsident Frank Lortz den Sonderpreis des Wettbewerbs „Jugend malt“ entgegennehmen konnten. Im Kunstunterricht hatte sich die Gruppe unter der Leitung von Kunstfachbereichsleiterin Angelika Maxl-Pandura mit dem Thema „Europa – und Hessen mittendrin“ beschäftigt und mit ihrer Darstellung die Jury überzeugen können. Die Schülerinnen und Schüler dürfen nun die Ausstellung „Bilde, Künstler“ samt Begleitworkshop in der Kinder-Akademie Fulda besuchen. Herzlichen Glückwunsch!!

Einen schönen Vormittag in englischer Sprache bescherte unseren Schülerinnen und Schülern in diesem Jahr erneut das „White Horse Theatre“, das in der Mensa zwei Theaterstücke „The Slug in the Shoe “ für die Klassen 5 - 7 und „Move to Junk“ für die Klassen 8 – 10 aufführte. Der Besuch dieser Aufführung wurde vom Förderverein unserer Schule unterstützt.

Zum ersten Mal fand in diesem Jahr ein „WPU-Tag“ statt. An diesem Tag konnten die Kursleiterinnen und Kursleiter mit Ihrem Wahlpflichtkurs ein individuelles Programm gestalten. So fuhren alle Französischgruppen nach Straßburg und tauchten einen Tag lang in die interessante Geschichte der Stadt ein.

Die Schülerinnen und Schüler des Kurses „Werkstatt Ernährung“ fuhren zu einem Koch-Workshop mit einem Spitzenkoch nach Frankfurt, die Gruppe „Holzwerkstatt“ machte eine Exkursion in den Wald, der Sportkurs eine Fahrradtour, um nur einige der Aktivitäten zu nennen.

Beeindruckt waren die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen nach ihrem Besuch in Buchenwald, dem Konzentrationslager, das sie im Rahmen des Geschichtsunterrichtes gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern besuchten.

Im Rahmen der beruflichen Orientierung nehmen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7 vom 24. – 26. Juni am Kompetenzfeststellungsverfahren KomPo 7 (Kompetenzen entdecken, Potenziale nutzen – Berufswahl gestalten) teil. Kernelemente sind dabei eine qualifizierte Selbsteinschätzung der Jugendlichen, ein Berufsinteressentest, eine Fremdeinschätzung der sozialen, personalen und methodischen Kompetenzen durch pädagogische Fachkräfte, die Gegenüberstellung der Selbst- und Fremdeinschätzung sowie das In-Beziehung-Setzen der vorhandenen Kompetenzen mit den Anforderungen der Wirtschaft.

Ebenfalls in der letzten Schulwoche finden in Kooperation mit dem Birsteiner Schwimmbad wieder für alle Klassen Schwimmbadtage statt (am 27.06.19 für die Klassen 8 – 9 und am 26. Juni für die Klassen 5 – 7). Die beiden Schwimmbadtage enden mit einem gemeinsamen Ausklang am 27. Juni. Sie, liebe Eltern, sind dazu recht herzlich eingeladen! Bitte geben Sie Ihrem Kind eine entsprechende Vollmacht mit, wenn sie/er noch länger im Schwimmbad bleiben darf.

Ich wünsche Ihnen allen eine schöne Zeit mit hoffentlich viel SRnne und freue mich auf das neue Schuljahr, das am 12. August um 08.00 Uhr startet (Unterricht bis 12.25 Uhr für alle Klassen).

Ihre

 

                                                                                                                                       

Schulleiterin

   
© ALLROUNDER